N26 Mastercard als Reise-Kreditkarte – Bewertung

N26 ist ein relativ neuer Kreditkarten-Anbieter, der noch weitestgehend unbekannt ist. Das sollte sich ändern!

Die richtige Reise-Kreditkarte für dich?
Jetzt beantragen

Ich nutze die N26-Kreditkarte schon ein bisschen länger und bin nach wie vor überzeugt. Diese Prepaid-Kreditkarte ist fast komplett gebührenfrei, die einzige Einschränkung: In Deutschland kann man maximal fünfmal pro Monat kostenlos Geld am Automaten abheben. Wer die N26-Kreditkarte aber hauptsächlich als Reise-Kreditkarte nutzen will, sollte damit kein Problem haben.

Leider zahlt ihr inzwischen bei Geldabhebungen im Ausland 1,7 % Auslandseinsatzgebühr.


Vorteile
  Keine Jahresgebühr
  Keine Fremdwährungsgebühren bei Kartenzahlungen weltweit
  Bonus: Schön gestaltete App zur Verwaltung des Kontos

Nachteile
  1,7 % Fremdwährungsgebühr bei Abhebungen außerhalb der Euro-Zone
  Maximal fünf kostenlose Bargeldabhebungen pro Monat in Deutschland
  Prepaid-Kreditkarte: Geld muss vorher auf das N26-Konto überwiesen werden

Diese Karte ist geeignet für:
  Kreditkartenzahlungen weltweit

Die richtige Reise-Kreditkarte für dich?
Jetzt beantragen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.